Mein musikalischer Werdegang

 


 

 

 

 

 

 

 

 ab 1967:  Anfänge. Immer mal wieder ein neuer. Ab jetzt mit Gitarre.

 

 


 

 

 

 

 


ab 1970:  Soloauftritte in der Jugend. Nachgesungenes, Nachempfundenes, nur wenig Eigenes.




 

 

Common Ground


ab 1992: Nach langer Kinderpause endlich eine Band: Common Ground. Mit irischen, jiddischen und deutschen, schließlich auch mit eigenen Liedern. Besetzung: zwei Stimmen, zwei Gitarren, Mandoline, Flöte(n), Geige/Bratsche, Trommel.

 


HerzinTakt

ab 2009: Wieder einmal geht ein geliebtes Bandmitglied. Der Umbruch führt zu einem Entschluss, der schon seit einiger Zeit diskutiert wurde: Eine neue Band wird gegründet: HerzinTakt. Ab jetzt wird nur noch Eigenes gespielt. Besetzung: (zweistimmiger) Gesang, Gitarren (akustisch und elektrisch), Bass, Klavier, Querflöte und Schlagzeug.

 

Hörproben (Links):

- So klein..., You Tube 

- Fieber, You Tube

- My space: Eine Auswahl

 

ab 2012: Ab und an wieder alleine mit Gitarre unterwegs: auf meinen Lesungen, die musikalisch umrahmt werden. 


Hörprobe:

Lesung Berlin 2013


 

 


Andrea van Bebber und Band

 

seit 2015: Eine neue Idee nimmt Gestalt an: ein Background-Chor. Sechs Frauen, die sich jede Woche mit viel Elan und Freude treffen und Stimmen einüben. Die erste Probe mit den "Heavy Mädels" überzeugt auch die Männer. Wir sind nun zwölf - ein guter Grund, nach einem neuen Namen zu suchen. Diesmal einer "für die Ewigkeit", ohne Schnörkel und Hintergedanken: Andrea van Bebber und Band.